thafakers Homelinux

Privater Webserver zu Vintage PC, Linux, Atari ST, DOS, OS/2

Usenet Anfrage

21st Jul 2019 Categories: [vintage], [usenet]

Ich schreibe ja hin und wieder noch in dieses Usenet, sogenannte Newsgruppen.Das Usenet ist ein weltweites, elektronisches Netzwerk, das einen eigenen selbstständigen Dienst des Internets neben dem World Wide Web darstellt. Es entstand lange vor dem World Wide Web. Genau deshalb ist es spannend, das Usenet auf alten Computern zu verwenden.


OS/2 Warp 4.52 im Einsatz

Da ich gerade einen alten Vintage PC mit OS/2 und WfW3.11 im Internet betreibe, ist es auch spannend mit dem Teil Mail zu machen [^1] oder gar im Netz zu surfen. Aufgrund der Verschlüssen von Verbindungen, was an sich gut ist, haben alte Browser keinen Zugriff mehr aufs Netz. So bleiben leider 95% ausgeschlossen. Gerade auch web.archive.org lässt sich auf alten Browsern aufgrund der Verschlüsselung nicht mehr aufrufen. Ich habe nun folgende Idee in der Newsgroup de.comp.os2 gestellt:

Sicher hat schon mal jemand darüber nachgedacht Squid zu nutzen, um https aus dem Internet in http im lokalen Netzwerk zu verwandeln, sodass meine Vintage-PCs am Internet teilhaben können.

  1. Anwendung auf dem Client stellt die Anfrage an den Proxy-Server über http
  2. Proxy-Server wandelt http in https um
  3. Proxy-Server sendet Anfrage verschlüsselt weiter an den Webserver des Dienstleisters (Request)
  4. Webserver schickt die verschlüsselte Antwort an den Proxy-Server
  5. Proxy-Server entschlüsselt den Response vom Webserver
  6. Proxy-Server gibt die Information über http weiter an den Client und dessen Anwendung

Wobei Punkt 1 und 6 meine Vintage-PCs mit Uraltbrowser wären. Gibt es hierzu vielleicht eine Anleitung für Squid? Google (auf einem modernen Rechner) brachte nicht wirklich die richtige Lösung.

Scheinbar ist das eigentlich eine Man-In-The-Middle-Atacke, da man ja SSL untergräbt, aber für mich hätte das eine andere Bewandnis. Leider bin ich mit dieser Aufgabe noch nicht weiter voran geschriten.


[^1]: Durch aufsetzen eines eigenen Mail-Relay-Servers kann ich Mail benutzen, aktuelle Anbieter nutzen nämlich Techniken, die die alten Mail-Clients (Eudora, Outlook Express etc.) nicht verwenden können.

Add a comment


Diese Seite wurde bisher 9x gelesen.